bedeutet für mich Glück . . . . wieder NACH HAUSE KOMMEN auch.

Reiselust (Journal Page-Collage)

Die Welt ist so leer,
wenn man nur Berge, Flüsse und Städte darin denkt,
aber hie und da jemand zu wissen,
der mit uns übereinstimmt,
mit dem wir auch stillschweigend fortleben:
Das macht uns dieses Erdenrund
erst zu einem bewohnten Garten.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

Blick in den grünen Garten

Lasst uns dankbar sein gegenüber Leuten, die uns glücklich machen.
Sie sind die liebenswerten Gärtner, die unsere Seele zum Blühen bringen.

Marcel Proust (1871 – 1922), französischer Schriftsteller

Vogelgarten (Collage)

Das Glück ist ein Mosaikbild,
das aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden zusammengesetzt ist.

Daniel Spitzer (1835 – 1893), österreichischer Feuilletonist, Satiriker, Erzähler und Jurist

Mosaik (Collage)

Das Glück kann man nicht zwingen, aber man kann es wenigstens einladen.

Attila Hörbiger (1896-1987), österreichischer Schauspieler

Kleine Teepause (Collage)

Willst du glücklich sein im Leben,
Trage bei zu andrer Glück,
Denn die Freude, die wir geben,
Kehrt ins eigne Herz zurück.

Marie Calm (1832 – 1887), deutsche Schriftstellerin, Pädagogin und Frauenrechtlerin

Fortunas Füllhorn (Collage)

Glaube an Wunder, Liebe und Glück.
Schau nach vorne und niemals zurück.
Tu was du willst und stehe dazu.
Denn dieses Leben lebst nur du!

Verfasser unbekannt

Arkanum (Gouache)  198

Leben ist wie Brückenschlagen über Ströme, die vergehen.

Gottfried Benn (1886 – 1956, deutscher Arzt, Dichter und Essayist)

The Floating Piers am Iseosee, Italien Juni 2016

The Floating Piers am Iseosee, Italien Juni 2016

Beitrag „Christo lässt Besucher übers Wasser wandeln“ bei n-tv.

Wenn du dein Leben nicht so lebst,
wie deine innere Stimme es dir eingibt,
bekämpfst du das Beste in dir
und endest gespalten und von dir selbst
um dein Glück betrogen.

(Buddha)

Mandala (Gouache)

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.

Voltaire (1694-1778), französischer Philosoph und Schriftsteller

Rosenblättercollage

Nächste Seite »