NIEMALS (Laine Parsons)

Versuche niemals alles zu verstehen

manches wird nie recht viel Sinn ergeben.

Sträube dich niemals, deine Gefühle zu zeigen.

Wenn du glücklich bist, zeige es.

Wenn du es nicht bist, finde dich damit ab.

Scheue dich niemals davor, etwas zu verbessern

die Ergebnisse könnten dich überraschen. . . .

Lade dir niemals die Last der Welt auf deine Schultern.

Lass dich niemals von der Zukunft einschüchtern

lebe einen Tag nach dem anderen.

Fühle dich niemals der Vergangenheit schuldig

was geschehen ist, ist nicht mehr zu ändern.

Lerne aus den Fehlern, die du gemacht hast.

Fühle dich niemals allein

es gibt immer jemanden, an den du dich wenden kannst.

Vergiss niemals, dass vieles, was du dir vorstellen kannst,

auch erreichbar ist.

Stelle dir das vor! Es ist nicht so schwer, wie es aussieht.

Höre niemals auf zu lieben.

Höre niemals auf zu glauben

Höre niemals auf zu träumen.

Augen Naxos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.